In Agenda bis: 05.09.2018

4. September 2018

Grenzverletzung in der Jugendarbeit

Beziehungsarbeit bringt auch Risikosituationen mit sich

Risikosituationen und Grenzverletzungen in der Jugendarbeit
Jugendarbeit ist Beziehungsarbeit und diese bedingt Nähe. Ebenso wichtig ist die klare und schützende Distanz.

Immer wieder führen heikle Situationen zu Verunsicherungen bei Betreuungspersonen:
Wie nah ist zu nah?
Wie kann ich als Jugendarbeitender sicherstellen, dass Grenzen im Freizeitbereich (Jugendtreff, Veranstaltungen, Lager usw.) für alle Teilnehmenden gewahrt werden?
Wie gehe ich bei Grenzverletzungen unterschiedlicher Schweregrade vor?

Ort: Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Download:
Flyer Grenzverletzung in der Jugendarbeit